Windows 8 Futter


Tipps und Tricks zu Windows 8

1 Besucher online

Automatische Benutzeranmeldung bei Windows 8 verhindern

Wenn man unter Windows 8 auf einem Rechner mehrere Benutzerkonten ohne Passwort verwendet, wird nach einem Neustart immer der zuletzt angemeldete Benutzer erneut automatisch angemeldet. Bei Windows XP, Vista und Windows 8 erschien immer ein Auswahlwahlbildschirm in dem man den gewünschten Benutzer auswählen konnte.

Aber auch bei Windows 8 kann man sich diesen Auswahlbildschirm anzeigen lassen:
Windows 8 Benutzer Anmeldung Login

Dazu kann man in der Registry im Schlüssel:
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Authentication\LogonUI\UserSwitch
den Wert "Enabled" von 0 auf 1 ändern.

Allerdings setzt Windows diesen Schlüssel nach einem Neustart immer wieder zurück auf 0. Das heißt: Es funktioniert bei einem Neustart - aber bei weiteren Neustarts wird wieder der zuletzt abgemeldete Benutzer automatisch eingeloggt.

Um den Auswahlbildschirm dauerhaft zu aktivieren muss man Windows 8 das Recht entziehen diesen Schlüssel zu verändern. Diese Aufgabe erledigt das VBS-Script "Zeige-alle-Benutzer-beim-Login.vbs".

Zeigt alle Benutzer beim Login

Wenn man wieder auf die Standardeinstellungen zurückstellen will
kann man dies mit dem VBS-Script "Standard=letzten-Benutzer-einloggen.vbs" erledigen:

Letzten Benutzer automatisch einloggen

Download der beiden Scipte: Benutzer-Login.zip
(Quelle: Shawn Brink, www.eightforums.com)


Hintergrund zu den beiden VBS-Scripten:

Bei den Scripten handelt es sich um einfache Textdateien - man kann sich also mit einem einfachen Text-Editor anschauen, was die Scripte machen. Oder: Rechter Mausklick auf ein Script und dann im Kontext-Menü "Bearbeiten" auswählen.

Die beiden Scripte verändern die Zugriffsrechte auf den Registry-Schlüssel "UserSwitch". Wichtigster Schritt ist dabei die Zeile (bei "Zeige-alle-Benutzer-beim-Login.vbs"): "... UserSwitch [2 8 19]"

Die Zahlen bedeuten:
2 = Die Gruppe der "Administratoren" bekommt nur Lese-Rechte
8 = Der Benutzer "Jeder" bekommt nur Lese-Rechte
19 = Das (Windows)-"System" bekommt nur Lese-Rechte


(Da auch "System" ein Mitglied der Administratoren-Gruppe ist, darf auch die Administratoren-Gruppe nur Lese-Rechte haben)

Beim Script "Standard=letzten-Benutzer-einloggen.vbs" werden mit "UserSwitch [1 8 17]" die Zugriffs-Rechte wieder zurückgegeben:

1 = Die Gruppe der "Administratoren" bekommt alle Zugriffs-Rechte
8 = Der Benutzer "Jeder" bekommt nur Lese-Rechte
17 = Das (Windows)-"System" bekommt alle Zugriffs-Rechte