Windows 8 Futter


Tipps und Tricks zu Windows 8

1 Besucher online

Minianwendungen ("Gadgets" / "Sidebar") nachinstallieren

Microsoft hat die Minianwendungen ("Gadgets") aus Windows 8 entfernt. Nicht aus dem Grund - wie häufig zitiert -, weil von den Minianwendungen grundsätzlich eine Gefahr aus geht, sondern weil man "möglicherweise" beim Download von Minianwendungen aus nicht vertrauenswürdigen Quellen auch Schadsoftware downloaden kann (das gilt aber ganz allgemein bei Downloads aus dem Internet).

Oder, mit den Worten von Microsoft:

"Gadgets aus nicht vertrauenswürdigen Quellen, die auf Ihrem Computer installiert wurden, können Ihren Computer beschädigen und auf Ihre Dateien zugreifen, fragwürdige Inhalte anzeigen oder jederzeit ihr Verhalten ändern."


6 Jahre lang (seit Erscheinen von Vista) wurden Gadgets nicht als "Sicherheitslücke" eingestuft. Es ist doch sehr verwunderlich, warum Microsoft gerade jetzt - kurz vor Erscheinen von Windows 8 mit dem App-Store - in den Minianwendungen eine Sicherheitslücke sieht. Vermutlich soll der Anwender doch bitteschön den Store mit den Apps benutzen - der bringt bei kostenpflichtigen Apps langfristig mehr Gewinn für Microsoft als kostenlose Gadgets.

Microsoft formuliert das etwas blumig so:

"Da unser Schwerpunkt auf den aufregenden Möglichkeiten der neuesten Version von Windows liegt, hostet die Windows-Website nicht länger die Gadgetgalerie."


Die Sidebar mit den Minianwendungen lässt sich aber recht einfach nachinstallieren. Dazu werden einfach die entsprechenden Dateien aus "Windows 8 Release Preview" verwendet - denn dort waren die Gadgets noch vorhanden. Ein rechter Mausklick auf den Desktop zeigt dann:

Vorher Nachher
Gadget Kontextmenü vorher Gadget Kontextmenü nachher

Mit diesem Installations-Programm werden die Dateien an ihren richtigen Ort in Windows 8 kopiert und die notwendigen Registry-Einträge ergänzt. Unbedingt wichtig dabei ist, dass das Installations-Programm "install.cmd" als Administrator ausgeführt wird.

Minianwendungen als Administrator installierenSidebar Minianwendungen installieren

Durch die Registry-Einträge wird auch gewährleistet, dass neue Minianwendungen anhand ihrer Datei-Endung wieder erkannt und einfach per Doppelklick installiert werden können - hier am Beispiel der Datei "wettercom12.gadget" sichtbar.

Sidebar Gadgets installiert

Download für 32 Bit: Minianwendungen-fuer-Windows-8-DE-x86.zip
Download für 64 Bit: Minianwendungen-fuer-Windows-8-DE-x64.zip