Windows 8 Futter


Tipps und Tricks zu Windows 8

2 Besucher online

Windows Mail unter Windows 8 wieder lauffähig machen

Windows Mail - von Windows Vista - kann auch unter Windows 8 wieder startfähig gemacht werden. Eigentlich sind schon alle Dateien im Ordner "C:\Programme\Windows Mail" von Windows 8 enthalten. Aber sie funktionieren nicht.

Um Windows Mail unter Windows 7 startfähig zu machen, brauchte man nur die Datei "msoe.dll" im Ordner "C:\Programme\Windows Mail" von Windows 7 durch eine "msoe.dll" von "Vista" zu ersetzen.
Bei Windows 8 sind mehr Dateien von Windows 8 durch Dateien von Windows Vista zu ersetzen:
"C:\Programme\Windows Mail\msoe.dll"
"C:\Programme\Windows Mail\MSOERES.dll"
"C:\Programme\Windows Mail\WinMail.exe"
"C:\Programme\Windows Mail\de-DE\msoeres.dll.mui"

Zusätzlich wird noch diese Datei benötigt: "C:\Windows\System32\msidcrl30.dll" - entweder von Windows Vista oder Windows 7.

Diese Datei "msidcrl30.dll" aus dem Ordner "C:\Windows\System32\" könnte bei Windows 8 sowohl in den Ordner "C:\Windows\System32\" kopiert werden als auch in den Ordner "C:\Programme\Windows Mail\". Da diese Datei nur für Windows Mail notwendig ist, ist es ratsam sie in den Ordner "C:\Programme\Windows Mail\" zu kopieren - dann hat man dort alle notwendigen Dateien für Windows Mail zusammen.

Es kann sein, dass Microsoft im Zuge eines Updates (z.B. Service Pack für Windows 8) diese Dateien wieder durch nicht lauffähige Windows 8 Versionen ersetzt. Deshalb ist es zweckmäßig sich eine komplett lauffähige Version in einem separaten Ordner zu speichern.

Was wird benötigt:

Der komplette Ordner "C:\Programme\Windows Mail\" - entweder von Windows Vista oder von Windows 7, wenn man dort das Windows Mail schon lauffähig gemacht hat und dort die "msoe.dll" durch eine Version von "Vista" ersetzt hatte.

Zusätzlich die Datei "msidcrl30.dll" aus dem Ordner "C:\Windows\System32\" - entweder von Windows Vista oder Windows 7.

Einrichtung:

Schaut man sich unter Windows 8 den Ordner "C:\Programme\Windows Mail\" an,
so scheint dort auf den ersten Blick die Datei "WinMail.exe" zu fehlen.
Windows Mail unter Windows 8

Aber die Datei "WinMail.exe" ist nur versteckt. Um sie zu sehen muss man
die "Geschützten Systemdateien" und die "Ausgeblendeten Dateien" anzeigen lassen:
Geschützte Systemdateien und Ausgeblendeten Dateien anzeigen
Geschützte Systemdateien und Ausgeblendeten Dateien anzeigen

Nun ist auch die Datei "WinMail.exe" sichtbar:
Windows Mail unter Windows 8

Zuerst legt man sich einen Ordner "C:\Programme\Windows Mail Kopie" an. Dort hinein kopiert man die Dateien von Windows Vista "C:\Programme\Windows Mail\" - oder von einem laufähigen Windows Mail von Windows 7. Zusätzlich kommt noch die Datei "msidcrl30.dll" aus dem Ordner "C:\Windows\System32\" von Windows Vista oder Windows 7:

Windows Mail unter Windows 8

Als nächstes benennt man den Ordner "C:\Programme\Windows Mail" um -
z.B. in "C:\Programme\Windows Mail 8":
Windows Mail Ordner umbenennen

Nun legt man einen neuen, leeren Ordner "C:\Programme\Windows Mail" an:
Windows Mail - neuer Ordner

Und kopiert alles aus "C:\Programme\Windows Mail Kopie"
in diesen neuen Ordner "C:\Programme\Windows Mail":
Windows Mail unter Windows 8

Zum Schluss braucht man nur noch die Datei "WinMail.exe" mit der
rechten Maustaste anklicken und "An Taskleiste anheften" auswählen:
Windows Mail an Taskleiste anheften
Windows Mail an Taskleiste angeheftet

Schon startet Windows Mail von der Startleiste:
Windows Mail unter Windows 8 gestartet